Was ist diese Überschrift?

die Private Herder-Schule in Wuppertal

Die Wahl der Schule ist eine weitreichende Entscheidung. Machen Sie sich ein umfangreiches Bild von unserer Schule
mehr erfahren
  • endlich gerne zur Schule gehen

    Es ist nicht normal, wenn Kinder und Jugendliche ungern oder gar mit Bauchschmerzen zur Schule gehen. Die Schulzeit ist eine prägende, lehrreiche und eigentlich unbeschwerte Zeit. Der natürliche Wissensdurst Heranwachsender wird gestillt, während sie soziale Kontakte knüpfen und das Arbeiten mit anderen Menschen lernen. Ein Ort der Persönlichkeitsbildung und Charakterstärkung.
    Wir bieten unseren Schüler ein sicheres Umfeld in dem Platz für jeden Typ von Mensch ist.
  • kleine Klasse

    Viel zu große Klasse, viel zu großer Stress. Große Klassen verursachen Unruhe und machen das individuelle Eingehen auf jeden Schüler unmöglich. Stille Kinder gehen unter, laute bekommen viel Negativfeedback um endlich mal nicht mehr zu stören.
    Bei uns liegt die durchschnittliche Klassengröße bei 15 Schülern. Ideal für die Balance zwischen einem regen Ideenaustausch und der Möglichkeit, dass jeder sich einbringt.
  • frei von Hausaufgabenstress

    Endlich zu Hause nicht mehr die Eltern-Kind-Beziehung durch ständigen Streit um die Hausaufgaben belasten.
    Unsere Schüler haben Schulschluss, sobald Schulschluss ist - um 15:15 Uhr. Hausaufgaben gibt es bei uns nicht. Schüler erledigen Übungsaufgaben in der Schule in Stunden, die in den Unterricht integriert sind unter der Aufsicht ihres Fachlehrers. Schnelle Schüler können mehr Aufgaben bekommen, langsamere können einen alternativen Erklärungsweg einfordern.