Neue Kollegen stellen sich vor

Wir begrüßen dieses Jahr Herrn Johannes Spätling, Lehrer für Deutsch und Englisch.

Jahrgang 1981, ist er begeisterter Kölner und FC-Fan. Er liebt Sport und Reisen, ist zudem nebenbei in Köln journalistisch aktiv und schreibt für die Kölnische Rundschau. Zu seinen Hobbies gehören Fußball, Tennis, Radfahren und Musik – als Schüler hat er viele Jahre Geige gespielt.

 

Gebürtig kommt er vom Niederrhein, aus dem beschaulichen Kleve, lebt jedoch schon seit über 15 Jahren in der Domstadt. Wuppertal ist Neuland für ihn, allerdings haben ihn die Altstadt und die idyllische Lage der Herder-Schule sehr beeindruckt. Eines seiner liebsten Reiseziele ist Frankreich, vor allem die Côte d’Azur hat es ihm angetan. Durch seine Lehrtätigkeit hat er auch bei Klassenfahrten viele europäische Metropolen bereist, mit Schulklassen war er unter anderem in Lissabon und London. Demnächst wird es wohl auch mal das Bergische Land sein!

Er lebt im Kölner Süden – man trifft ihn also oft in Rodenkirchen am Rheinufer beim Radfahren, auf den Poller Wiesen oder im Stadion beim FC, sobald dies wieder erlaubt ist…

Wir wünschen unserem neuen Kollegen einen guten Start und viel Spaß im Herder-Schul-Team!