Physikunterricht in Klasse 7

Im Physikunterricht der Klasse 7 drehte sich heute alles um die Dichte von Stoffen, also den Quotienten aus Masse und Volumen. So haben Samia und Fritz experimentell überprüft, wie viel Wasser in ein Becherglas einzufüllen ist, um Massenäquivalenz mit 75 g Kochsalz in einem baugleichen Gefäß zu erreichen. Nicht nur unsere jungen Forscher*innen geben dabei eine ausgesprochen gute Figur ab, sondern natürlich auch die im Hintergrund befindlichen neuen Spinde, deren Anschaffung und Aufbau die Leitende Direktorin (Frau Norpoth) während der Sommerferien veranlasst hat!