Neue Sommerferienserie: Portraits unseres Kollegiums

Heute startet unsere kleine Serie über die einzelnen KollegInnen der Herder-Schule.

Beginnen wollen wir mit Herrn Gregory Mc Donald. Er studierte Geschichte in den USA und an der Uni in Bonn, unterrichtete aber auch an der West Virginia Universität (USA) bevor er im August 2010 an der Privaten Herder-Schule begann.

Er selbst bezeichnet sich als Exot, da er  ein Fabel für ausgefallene Autos hat. Diese stehen allerdings hintenan, seit er Vater von zwei Söhnen ist.

Eine Leidenschaft bleibt ihm aber: Er ist Vollblut-Musiker und spielt in einer Band. Bei dieser Gelegenheit hat er auch unseren Volksmusikbarden Heino kennenlernen dürfen.

Im neuen Schuljahr möchte Herr Mc Donald gerne eine Schulband ins Leben rufen… wer also ein Instrument spielt und Interesse daran hat, darf sich gerne bei ihm melden!