Klasse 7 machte eine sportliche Wanderung zum Zoo

Das Sturmtief Sabine hat auch hier einiges durcheinander gewirbelt. Eigentlich war eine sportliche Wanderung auf die Südhöhen geplant, über den schwarzen Weg, vorbei am Obelisk mit geschichtlicher Einordnung. Daraus wurde wegen Sabine leider nichts, so dass der Klassenlehrer Herr Pattberg den Zoobesuch auf Englisch ausdehnte. Auch Frau Flanze, die die Klasse begleitete, hatte viel Spaß daran, die Führung auf Englisch abzuhalten.  Sportlich war der Tag trotzdem, denn wer die Topografie des Zoos kennt, der weiß, welche Berge zu erklimmen sind. Darüber hinaus hatten die Kinder einen Heidenspaß sich gegenseitig mit den Bollerwagen zu ziehen.