Der Traum vom Fliegen

Ausstellung lockt mit Aktivitäten

Er ist so alt wie die Menschheit, der „Traum vom Fliegen“. Darum war es nicht verwunderlich, dass sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 am Montag, 25. Februar, voller Begeisterung in die Flug-Ausstellung in den City-Arkaden locken ließen. Begleitet von den Lehrerinnen Frau Fichte und Frau Weinberg nutzen sie die vielen Aktivitäts-Angebote von der Simulation eines Hubschrauberfluges über Informationen zur zivilen Luftfahrt bis hin zu kleinen Spielen rund um Luftwiderstand und Standfestigkeit. Somit wurde der Besuch der Ausstellung zu einer tollen Ergänzung des Lehrangebotes an der Schule.