Klassen­gestaltungs­wettbewerb

Auch in diesem Schuljahr haben unsere Klassen wieder an einem Gestaltungswettbewerb teilgenommen. Er dient dazu, den eigenen Klassenraum gemeinsam zu verschönern, wobei sogar  künstleriche Ideen verwirklicht werden konnten. Ziel ist es, die Wohlfühlatmosphäre zu steigern, schließlich verbringen die Schüler/innen viel Zeit in ihrem Raum.

Zu gewinnen gab es einen Gutschein in Höhe von 300€ für einen gemeinsamen Klassenausflug, gespendet vom Förderverein der Herder-Schule.

 

 

Eine Jury, bestehend aus dem Klassensprecher jeder Klasse und unbeteiligten Lehrern, hat darüber entschieden, wer dieses Jahr gewinnt. Beurteilt wurden folgende Kriterien:

  • Idee
  • Zusammenarbeit
  • Ausführung
  • Mühe
  • Eindruck

 

Fast alle Klassen haben sich große Mühe gegeben und tolle Ideen für die Gestaltung ihres Klassenraums vorgebracht.
Gewonnen haben die Klassen 9a und 12. Die Klasse 12 hat ihre Ziele für die Zeit nach dem erreichten Abitur an die Wand gehängt, sowie Bilder von sich und einer Landkarte auf der sie mit Stecknadeln markiert haben, wo sie schon überall auf der Welt waren.
Die Klasse 9a hat mit Kreativität und Handfertigkeit beeindruckt. Die Schüler haben einen Gipsabdruck ihrer Gesichter gemacht und sich selbst als Karton-Figuren gebastelt.
„Unser Klassenraum gehört uns und hier verbringen wir viel Zeit. Wir möchten, dass unser Raum auch am Wochenende und Nachmittags „belebt“ ist und man uns jeder Zeit in unserem Raum erkennt.“ Tim, Klassensprecher