Frankreich am Wuppertaler Weihnachtsmarkt

Was hatten einige unserer Schüler der Klasse 11 in der letzten Stunde vor?

Ein Stück Frankreich an unserem Wuppertaler Weihnachtsmarkt vorfinden! Eine ausgefallene Idee ihrer Französischlehrerin, wohl bemerkt… Und wie lautet das Ergebnis? Unsere Schüler standen leider vor geschlossenen Türen am Stand der Provence (Südfrankreich); da war die Enttäuschung natürlich groß. Der Verkäufer dürfte erkrankt gewesen sein.

Doch zum Glück kam die Rettung direkt vom Crêpes-Stand um die Ecke, wo unsere Schüler dem französischsprachigen Verkäufer aus Marokko einige Fragen auf Französisch stellen und zur Belohnung „une Crêpe au chocolat“ (Nutella) essen durften. So bekamen unsere Schüler ein Stück „Frankreich und Frankophonie“ mit. Perfekt!

Folgende Frage sollten wir aus dieser Erfahrung gewinnen: Was wäre Frankreich ohne ihre französischsprachigen Leute? Darüber sollte man wirklich nachdenken, denn wir alle sind die Menschheit.

Vielen Dank an unsere Schüler der Klasse 11 für ihre Fragen und viel Spaß an alle bei den Bildern!